Tag 6: Donnerstag 19.07.2018

Etappe 5Dimaro (771) – Ponte Arche (400)   69 km – 1675 hm

Radtreff-Transalp 2018 Tag 5 Dimaro-Ponte Arch

TaRadtreff-Transalp 2018 Tagg 5 HP Dimaro-Ponte Arch

Für heute Vormittag ist erst einmal wieder Beinkraft angesagt. Etwa 900 hm sind es bis zum Passo Campo Carlo Magno.

Daher gibt es zunächst ein ausgiebiges Frühstück im Hotel. Bevor es dann aber endgültig los geht, sind noch Dehnübungen angesagt. Denn nach 4 Tagen auf dem Sattel zwickt es doch schon an einigen Stellen.

Radtreff Transalp 2018 IMG_1365

Radtreff Transalp 2018 IMG_1369

Radtreff Transalp 2018 IMG_1933

Die ersten 4 km gehen recht steil nach oben. An einigen Stellen ist deshalb auch wieder Schieben angesagt. Der zweite Abschnitt etwa ab Höhe Folgarida ist dann angenehm zu fahren. Durch die Felseneinschnitte weht auch eine angenehme kühle Brise.

Radtreff Transalp 2018 IMG_1934

Radtreff Transalp 2018 IMG_1939

Radtreff Transalp 2018 IMG_1374

Radtreff Transalp 2018 IMG_1943

Radtreff Transalp 2018 IMG_1945

Radtreff Transalp 2018 _3d4

Auch in diesem Abschnitt der Strecke kommen uns wieder die Wegweiser der Transalp zu Gesicht. Auch hier legen wir einige Fotopausen ein, wenn die Umgebung uns dazu verleitet.

Radtreff Transalp 2018 IMG_1946

Radtreff Transalp 2018 IMG_1947

Radtreff Transalp 2018 IMG_1953

Radtreff Transalp 2018 IMG_1955

Oberhalb von Madonna di Campiglio in Fortini befindet sich das Skigebiet von Madonna di Campiglio. Die kreuzenden Kühe behindern unsere Fahrt jedoch nicht. Unter der Brücke geht es eine steile Rampe hinunter nach Madonna di Campiglio.

Radtreff Transalp 2018 IMG_1965

In Madonna di Campiglio suchen wir uns ein Cafe und legen eine kleine Mittagsrast ein. Ein Capucchino geht ja immer.

Radtreff Transalp 2018 IMG_1379

Radtreff Transalp 2018 IMG_1382

Radtreff Transalp 2018 IMG_1971

Radtreff Transalp 2018 20180719_113808

Radtreff Transalp 2018 20180719_113827

Nun soll es eigentlich durch das Campiglio Tal hinunter nach Tione di Trento gehen.

Doch schon nach 500 m Trail kommt es zu einem Sturz im Trail. „Notärztliche“ Versorgung war angesagt. Aber da wir Ärzte, Apotheker und Verbandszeug dabei hatten, konnte dies in Eigenregie bewältigt werden. Nach dieser kurzen Unterbrechung geht es auch schon weiter.

Radtreff Transalp 2018 IMG_1975

Radtreff Transalp 2018 IMG_1386

Radtreff Transalp 2018 IMG_1977

Doch auch so ein kleiner Sturz kann etwas Gutes haben. Wären wir durchgefahren, hätten wir keinen Blick auf den Wasserfall Cascata di mezzo werfen können.

Zwischendurch gab es dann noch mal eine kleine Rast an einer kleinen Gedenkstelle.

Radtreff Transalp 2018 20180719_145050

Der Radweg entlang der Sarce di Vallesinella und Nambrone ist ein richtiger „Roller Weg“. Das Gefälle läßt die Räder in einem angenehmen Tempo talwärts rollen. In Tione di Trento ist es aber mit dem Gefälle vorbei.

Radtreff Transalp 2018 IMG_1987

Radtreff Transalp 2018 IMG_1988

Radtreff Transalp 2018 802

Hinter Fevri schrauben wir uns nach Coltura hinauf. Es sind zwar nur 100 hm – aber auf nur 2 km. Danach geht es mit einer moderaten Steigung am Berg entlang bis kurz vor Stenico. Da die Sonne voll in den Berg scheint, heizt sich der Körper schön auf. An einem kleinen Wasserfall liegt auch direkt ein Rastplatz mit Wasserstelle, den wir eifrig nutzen.

Radtreff Transalp 2018 IMG_1994

Radtreff Transalp 2018 IMG_1390

Radtreff Transalp 2018 804

Radtreff Transalp 2018 IMG_1394

Obwohl es nicht mehr weit bis Ponte Arche ist, hat uns das Lokal mit frisch gezapften Augustiner dazu bewogen, schon nach nur 5 Minuten Fahrt die nächste Pause einzulegen. ‚Wat mut, dat mut‘. Selbst der Gardasee ist nicht mehr so weit entfernt. Auch einen weiteren „Schleicher“ können wir hier beseitigen.

Radtreff Transalp 2018 IMG_1395

Danach geht es 3 km hinunter nach Ponte Arch, dann aber auch noch mal 3 km hinauf nach Campo Lomaso. Hier ist die Villa di Campo unsere Unterkunft für die nächste Nacht. Hier ein paar Eindrücke:

Radtreff Transalp 2018 IMG_2004

Radtreff Transalp 2018 IMG_1396

Radtreff Transalp 2018 IMG_1399

Radtreff Transalp 2018 IMG_1400

Radtreff Transalp 2018 IMG_1401

Am frühen Abend geht dann auch schon mal ein „Spritz“ im Garten. Im Turmgebäude wurde dann das Abendessen serviert.

Radtreff Transalp 2018 IMG_1403

IMRadtreff Transalp 2018 G_1404

Radtreff Transalp 2018 IMG_1405

Radtreff Transalp 2018 IMG_20180719_213102

Beim Spaziergang nach dem Essen erscheint die Villa dann in einem ganz anderen Licht.